Oktober 16 2019 01:24:24
Wahllogo
Wahl-O-Mat der BPB zur Europawahl
Information

Kommunalwahl 2014

Am 25. Mai 2014 wählen wir die Abgeordneten der Kreistage des Landes Mecklenburg-Vorpommern und die Mitglieder der Gemeindevertretungen neu.

Außerdem findet an diesem Tag auch die Europawahl statt.

Förderer und weitere Wahlprojekte
Wahlinfo



  • Der Kreistag Mecklenburgische Seenplatte
  • Die Gemeindevertretung deines Wohnortes
  • Das EU-Parlament
  • und in den meisten Orten die Bürgermeister

 



  • am Sonntag 25. Mai 2014
  • zwischen 8.00 und 18.00 Uhr

 



  • 16 Jahre, bei der Wahl zum EU-Parlament 18 Jahre

 



  • das steht auf Deiner Wahlbescheinigung, die Du automatisch zugeschickt bekommst.
  • meist sind die Wahlkabinen in einer Schule, einem Amt oder einer Gaststätte aufgestellt.
  • Du kannst auch einen Antrag auf Briefwahl stellen, falls Du am 25.5. im Urlaub bist oder arbeiten musst.

 



  • Deine Wahlbenachrichtigungskarte und Deinen Personalausweis

 



  • Die Wahlen sind frei und geheim, das heißt, es steht für Dich eine Wahlkabine bereit. Die Stimmzettel und ein Stift liegen aus.

 



  • Du bekommst von den Wahlhelfern die Stimmzettel, und dann?
  • ganz einfach: Nur ankreuzen.
  • Deine Wahl ist nur gültig, wenn Du Deine Kreuze in der Wahlkabine machst. Die Kabine selbst ist wirklich nicht zu übersehen.
  • Anschließend steckst Du die Stimmzettel in die "Wahlurne", ne´ Kiste mit einem Schlitz im Deckel.
  • Macht keine Zusätze auf den Stimmzetteln (z.B. deinen Namen schreiben oder Bildchen malen) sonst ist Deine Wahl ungültig. Nochmal: Nur Kreuzchen sind erlaubt!

 



  • Nun, da gibt es mehrere Möglichkeiten. Neutrale Infos kannst Du in Deinem Jugendzentrum erhalten oder
  • Du gehst auf die Webseiten der jeweiligen Parteien, oder noch besser: Du besuchst die Webseiten der Kandidaten
  • Natürlich kannst Du die Kandidaten auch direkt ansprechen und sie über Ihre Ziele und Vorhaben ausfragen

 



  • Hier auf diesen Seiten oder
  • durch die Tagespresse und Amtsblätter


 
WARUM SOLL ICH WÄHLEN?

  • Klar, auch wir kennen die Texte "Es ändert sich ja eh nix". Blöd ist, wenn jeder so denkt. Dann ändert sich wirklich nichts.
  • Wählen zu können ist Dein Recht! Also nutze es auch!
  • 10 Minuten in 5 Jahren die etwas bewirken können!
  • Wer nicht wählt, darf sich nachher auch nicht über die Politik oder über Entscheidungen aufregen!
  • und zum Schluss noch: Wer nicht wählen geht spielt dem Extremismus in die Hände!!!